Freitag, 28. Mai 2010

Der 3. Streich...Die erste Weinbestellung

Moin Gemeinde.

Ich habe grade das erste Mal per Versandhandel Wein gekauft. Ich habe bei "Pinard de Picard" folgendes bestellt:

http://www.pinard-de-picard.de/katalog/wein/detail/80211.html

Bisheriger Pluspunkt: Als Neukunde werden einem die Versandkosten erlassen, was ich sehr kulant finde. Ansonsten wird eine Versandpauschale i.H.v 5€ erhoben. Finde ich auch noch absolut fair. Heute wurde bestellt, mal sehen wann es ankommt. Und was die Weine so halten.

Die meisten werden von PdP und vorallem Robert Parker, der olle Punkte"guru", als "eines der größten Schnäppchen der gesamten Weinwelt" tituliert. Ich bin gespannt, was es damit auf sich hat und werde selbstverständlich berichten.

Kommentare:

  1. Beim Badischen Winzerkeller in Breisach gibt es auch Probierpakete, falls Du ein solches PdP bestellt hast. Nur für den Fall, dass Du badische Weine testen möchtest....

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anonym.

    Vielen Dank für den Tipp. Werde ich im Auge behalten. Sollte ich zuschlagen, werde ich -logischerweise- berichten!

    Jerick

    AntwortenLöschen