Sonntag, 10. Oktober 2010

Das Weinregal....

...das ideale? Lange hab ich gesucht. Man hat einfach zum einen zuviel Auswahl und trotzdem findet man nicht das richtige.

Was sollte das Regal haben? Einzelflaschenlagerung. Das war zwingend erforderlich. Warum? Weil ich es einfach haben wollte. Material? Fast egal. Solangs stapelbar ist und dabei immer und immer wieder erweiterbar.

Dann findet man ein schönes Holzregal. Erweiterbar ohne Ende. Aber irgendwie nicht das Wahre.

Und dann? Dann findet man in der "Vinum" einen Hinweis auf das hier:

Weinregal ZigZag

Ah, das sieht doch mal interessant aus. Interessantes Material, stapel- und erweiterbar und mal was ganz anderes. Also bestellt. Neun Röhren hab ich bestellt.

Sie kamen schnell an (Lieferzeit: 3-4 Tage). Ich hatte sie nach 2 Tagen. Klasse! Aufgebaut und gefüllt. Hat keine 15 Minuten gedauert. Da sieht man den nächsten Vorteil: Man muss einfach nur stapeln. Kein Aufbauen, zusammenstecken oder sonstigen Heimwerkerkram, den ich nicht schaffe. Ich krieg nicht mal das Billy-Regal aufgebaut. Also ideal für Grobmotoriker wie mich.

Aber was haben wir nur von Texten? Richtig, gar nix! Also hier mal 'n paar Bilder!


Das gesamte Regal:







Eine Röhre im Detail:


Kommentare:

  1. Hi Jerick,

    kenne mich mit Blogs nicht wirklich aus, daher weiß ich nicht, wie ich Dich direkt kontakten kann... Ich finde das Regal auch sehr interessant, würde aber gerne wissen, wie die Maße des Regals gestapelt tatsächlich sind. Man findet immer das Breite Maß 56 cm im Netz... Ist das dann eine "Welle" oder ist das das gesamte Breitemaß, wenn das Regal gestapelt ist? Durch die versetzte Anordnung ist es ja dann eher breiter?

    Danke und Grüße

    Jan

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jan,

    komme leider erst jetzt dazz,zu antworten. Das Regal messe ich mal nachher aus, ich hoffe dich erreicht diese Nachricht noch. Alternativ bin ich via Mail erreichbar: jenserik@gmx.de

    gruß

    Jerick

    AntwortenLöschen