Samstag, 16. Oktober 2010

Sprudelwein...

...eigentlich nicht mein Fall, aber der hier war Spitze:


Vaux, Cuvee Vaux, Brut, 2008


Perlage: Feine, kleine Perlen, die eifrig sprudeln.

Farbe: Gelbgoldene, satte Farbe.

Nase: Das Bouqet zeigt sich richtig frisch, mit tollen reifen Südfrüchten, aber auch einem schönne Riesling-Pfirisch. Dazu kommt etwas Honig und eine ganz sanfte Hefigkeit, die aber nicht sehr präsent ist.


Mund: Wow...feine, reife Fruchtsüße, ganz zarte Perlage. Floral, leicht, gradezu zerbrechlich-mineralisch. Aber die Perlage fängt das ganze auf und gibt dem Wein Stand, Kraft und Power. Wow...

Abgang: Zieht sich schön laang.

Kommentare:

  1. wie liegt denn dieser "Sprudelwein" preislich so ??

    Grüße

    Amanpuri

    AntwortenLöschen
  2. Liegt preislich bei 10,70€. Jedenfalls bei meinem örtl. Händler. Auf der Vaux-HP liegt er bei 11€.

    BG

    Jerick

    AntwortenLöschen
  3. Diesen Schaumwein bezeichne ich als meinen absoluten Favorite. Mal abgesehen davon, dass er aus der Nähe meiner Heimat kommt, ist der einfach spitze. Seit ich diesen entdeckt habe, steht er immer wieder auf meiner Liste. Neben dem Cuvée Brut sind auch die anderen Sorten wie z.B. Blanc de Noire etc. zu empfehlen.

    Grüße,
    Jules.

    AntwortenLöschen